past

Jakob Buchner, Hélène Fauquet, Anna Haifisch, Valentin Just, Katharina Schilling, Astrid Wagner and Kathrin Wojtowicz

Bruit Qui Court

19. January 2018 - 24. February 2018

Sie hat eine Wohnung gefunden, die nicht schön ist und seltsam aussieht, fleckig gestrichen mit Latexfarbe, die Flecken spiegeln. An den Wänden sind elektrische Leitungen quadratisch angeordnet und mit weißem Schaumstoffstuck verdeckt, große Rahmen mit Steckdosen und Schaltern dran. Der alte, weiß lackierte Doppelboden macht Geräusche. Das Mobiliar ist schwarz: die Regale, die Couch, das Bettgestell. Ein Schnalzen unter der Liege. Das einzige helle Möbelstück ist der Schreibtisch, darüber hängt ein Bild aus Sand. Sie mag Bilder von getrocknetem Obst. Sie öffnet das Fenster. Ein Nachbar hört Metal-Balladen – This World Can’t Tear Us Apart, No More Tears, Was- ting Love, Lake of Tears, Silent Lucidity, Tears of the Dragon, Fade to Black, If the Story Is Over etc. Jemand ruft die Polizei. In einem Zimmer hängen Plakate und Fahnen. The paint added drama and emotion. The exact colors remain uncertain.

Der Hund lächelt. Sie faltet einen Plan, das Papier ist hundertmal gefaltet und coloriert, es hat die Form eines Ohrs, ein unverkäufliches Teil, wir erzählen niemandem davon.

 

bruit con court